Dec 08, 2017

Treibhaus - Innsbruck

Salah Ammo Quartett

Salah Ammo: Bouzouk, Stimme (Syrien – Kurdistan)
Peter Gabis: Percussion, Hang, Obertongesang (Österreich)

Oscar Antoli: Klarinette und Bassklarinette (Spanien)
Pouyan Kheradmand: Santur & Gheychak (Iran)
Die Route geht vom Iran aus, führt durch den Irak, über Kurdistan nach Syrien. Zwei alte Instrumente des Ostens, die Bouzouk und die Santur gehen mit Perkussion, Hang und der Klarinette auf die Reise. Die Leitung übernimmt die ausdrucksstarke und gefühlvolle Stimme sowie die Kompositionen Salah Ammos, angereichert durch traditionelle kurdische und arabische Lieder. Salah Ammo vermittelt zwischen den musikalischen Welten. Wo werden die vier einkehren und zum Tanz aufspielen? Wo werden sie sich von den Strapazen der Reise erholen? Liegt Österreich am Weg nach Spanien?

Das Quartett zeigt gelebte musikalische Integration. Der Dialog entfaltet sich zwischen den versierten Instrumentalisten und dem bekannten Musiker aus Syrien. Durch ihre Musik hört man, wie einfach es sein kann, auf Fremdes zuzugehen, neue Sichtweisen kennen zu lernen und sich ohne Angst aufeinander einzulassen. Erst dadurch kann ein fremdes Land wirklich zur neuen Heimat werden, so wie es in Salahs wirklichem Leben passiert ist.

Salah Ammo ist ein syrisch-kurdischer Musiker, wurde im Nordosten Syriens geboren und ist in einer multikulturellen Nachbarschaft aufgewachsen, wo Kurden, Araber, Armenier und Assyrer für tausende von Jahren zusammenlebten. Diese kulturellen und musikalischen Traditionen haben ihm ein breites Wissen der orientalischen Musik vermittelt und beeinflussen seine Kompositionen. Er ist im gesamten arabischen Raum bekannt, und hat auf allen großen Bühnen von Kairo bis Damaskus gespielt. 2013 in Wien angekommen hat sich Salah in kürzester Zeit zu einem gefeierten Musiker der österreichischen Weltmusikszene entwickelt.

Peter Gabis ist als solider Sideman in der Wiener Jazz- und Weltmusikszene bekannt, in den letzten Jahren hat er sich intensiv mit ethnischer Musik aus Afrika und Asien sowie dem Obertongesang auseinander gesetzt. Das Duo Projekt „Salah Ammo & Peter Gabis“ hat 2014 das Album “Assi – A Story of a Syrian River” veröffentlicht, welches für die Bestenliste des “Preis der deutschen Schallplattenkritik” nominiert wurde. Ausserdem waren die beiden im Finale des “Austrian World Music Award”.

Oscar Antoli kommt aus Spanien. Derzeit zwischen Rotterdam, Wien und Barcelona pendelnd versucht er mit seiner Musik Brücken zwischen den Kulturen zu bauen, Inspiriert von der Geschichte der Völker des Mittelmeerraumes. Dabei bedient er sich orientalischen Elementen ebenso wie der Musik des Balkans und des Jazz.

Pouyan Kheradmand ist ein virtuoser Santur und Gheychak Spieler und ein Experte der persischen Musik sowie des Maqam. Die Santur, ein orientalisches Hackbrett ist im Orient und in Indien weit verbreitet. Neben der Santur spielt Pouyan viele traditionelle iranische Instrumente.

Vier starke musikalische Persönlichkeiten zeigen, wie Integration funktionieren kann!

Was die Zuhörer erwartet sind orientalische Melodien und Rhythmen, Improvisation und Jazz, einfühlsame Klangwelten und Farben, eingehüllt in eine einzige musikalische Seele der Band.

this item about? What makes it interesting? Write a catchy description to grab your audience's attention...

Dec 08, 2017

Zummkemma Festival - Jenbach

Salah ammo Trio

Die Route führt vom Iran, dem Irak, durch Kurdistan nach Syrien. Zwei alte Instrumente des Ostens, die Bouzouk und die Santur gehen mit der Klarinette auf die Reise. Die Leitung übernimmt die ausdrucksstarke und gefühlvolle Stimme Salah Ammos. Er vermittelt zwischen den musikalischen Welten. Wo werden die drei einkehren und zum Tanz aufspielen? Wo werden sie sich von den Strapazen der Reise erholen? Liegt Österreich am Weg nach Spanien?

Salah Ammo (bouzouk, vocals) Syria
Oscar Antoli (clarinet)
Pouyan Kheradmand (santur) Iran

Mar 21, 2017

Akzent Theater -Vienna

In meiner Hand eine Wolke

Für eine Kultur des Miteinander

John & Barbara (DAWA) feat Ali Asaad (A, SYR)
Ensemble Oud (SYR, A, IR)
SILK Fluegge - Exorcising unknown Ghosts & Fatina Saleh (AT & SYR)
Quartett Jabbar (IRQ)
Salah Ammo Trio (SYR, E, A)
Musafer Ensemble_ Youssufu (Rap) feat Wolfgang Schlögl (AFG, A)
Vienna World Orchestra (IRQ, IR, TR, A, RKS, CUB)...

Federleicht und grenzenlos ziehen die Wolken über uns hinweg als Symbole eines weltumspannenden Ganzen. „In meiner Hand eine Wolke“ heißt ein Gedicht des palästinensischen Schriftstellers Mahmoud Darwisch. Es verweist auf ...

Nov 14, 2016

17:00 PM Santour Improvisatin Vienna

Santour Improvisatin - Eintrit in Verschidene Welten

Eintrit in Verschidene Welten

Tell people m Rahmen der wohnpartner-Veranstaltungsreihe "Literatur und Kunst" im Reumannhof wird eine literarische und musische Reise durch folgende Laender inszeniert : Iran, Tuerkei, arabischer Raum, Balkan und Oesterreich. Wie hört sich das persische Instrument Santur an? Der Künstler Pouyan Kheradmand spielt für Sie. Orientalische Märchen werden von Sigrid Beckenbauer erzählt und von Murat Buga musikalisch in Szene gesetzt. Der Akkordeonist Mario Macura spielt ...

May 01, 2016

Republikanischen Club

ARASCH, DER HEIMKEHRER

Szenische Lesung. (Ein Stück von Amir GUDARZI)

Die Reise eines Heimkehrers, der gar nicht heimkehren will. Eine Reise, die sich nicht wie eine solche anfühlt. Eine innere Reise durch die eigene Seele und Geschichte, die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft verknüpft. Gekommen aus dem Iran, leben in Wien und am Ende heimkehren an einen neuen Ort. Wie ist das möglich? Er, Arasch, leiht uns seine Augen, damit wir seine Perspektive auf unsere gewohnte Stadt Wien haben können. Sein Angebot ist nur einmalig: es lesen.

item about? What makes it interesting? Write a catchy description to grab your audience's attention...

May 06, 2016

18:00 Akzent Theater , Vienna

Auf der Suche nach den verlorenen Frauen

Iranian New age

Vienna - Akzent Theater  - 07.03.2016

"Nodbeh" Von: Bahram Beyzai -Regie und Dramaturgie : Javad Namaki  -Komponist : Pouyan Kheradmand 

Oct 09, 2015

18:00 Theater Am Spittelberg , Vienna

Theater Am Spittelberg

Vasara Ensemble And iranian new age

Mar 18, 2015

19:00 WUK ,Vienna

VASARA Ensemble

The International Day Against Racism is an important date, and not only for the Intercultural Sector in WUK. With a programme of music acts and the theatre piece “Widerstand Zwecklos” (Resistance is Futile) as well as short statements they take a stand against racism and invite you to dance and celebrate's attention...

Nov 20, 2014

18:00 Vasara Ensemble , WUK ,Vienna

VASARA Ensemble

Intercultural activity has been created in musical composition and performance from cross-cultural perspectives advances in and communication and various historical events affecting peoples and their cultures. Although intercultural music is defined and shaped by musical, contextual, historical and ideological factors, we found some factors which appear to be common to those who articulate intercultural music. Intercultural activity can be determined by perfor...

Nov 18, 2014

18:00 Zukerfabirk , Vienna

Traditional Iranian and Neapoltian Music bridges our Time 

Traditional Iranian and Neapoltian Music bridges our Time 

Pouyan Kheradmand , Vincenzo Granato /

Baharak Abdolifard & Javad Namaki Concert VII atop the hammock 19.10.2014 / Candyfactory Vienna
dedicated to the CRADLE OF ESTUARY / a Hammock out of Umbilical Cords by the Artist Barbara Anna Husar http://www.husar.tk/

Please reload

©2010-present -Pouyan Kheradmand's offcial Website